Was sind Mikroorganismen und wie funktionieren sie?

Mikroorganismen sind die heimlichen Herrscher auf unserer Erde. Sie treiben Kohlenstoff- und andere Elementkreisläufe an, haben weltweit eine ähnlich große Biomasse wie die Pflanzen und in einer Handvoll Erde leben mehr Mikroorganismen als es jemals Menschen auf dem Planeten gegeben hat.
Unsere Mikroorganismen besitzen die Fähigkeit, „giftige“ Chemikalien in harmlose Bestandteile wie Wasser, Kohlendioxid und Kochsalz zu zerlegen und so Energie und Bausteine für ihr Wachstum zu gewinnen. Unter optimalen Bedingungen können sie sich dabei rasant vermehren und Umweltschadstoffe vollständig abbauen.   (Autor UFZ)

Was macht MWK Bionik® mit den Mikroorganismen?

Der Mensch ist von den unterschiedlichsten Mikroorganismen umgeben: Von Bakterien, die Krankheiten oder Gerüche auslösen und von guten Bakterien, die z.B. unser Verdauungssystem in Schuss halten.
Die Firma MWK Bionik GmbH erforscht und entwickelt, zusammen mit dem Uphoff Labor, seit nunmehr 30 Jahren das Thema Mikroorganismen, die Schadstoffe verstoffwechseln können. Daraus haben sich für uns Menschen und unsere Umwelt, viele positive Eigenschaften herausgestellt, um den gesunden Kreislauf wie z.B. den sauberen Trinkwasserkreislauf zu unterstützen.
Unsere besonderen, zusammen trainierten Mikroorganismen sind bereits seit 30 Jahren in der Lage, Organik und z.B. Mikroplastikpartikel zu verstoffwechseln.

Einige dieser Organismen stammen aus extremen Milieus wie der Tiefsee oder dem Packeis. Das macht unsere Produkte so einzigartig und effizient.
Die Kombination von Mikroorganismen und neuartigen Verfahrenswegen ermöglicht es, Schadstoffe und gesättigte Verbindungen schnell und effizient abzubauen.
Sie kommen überall dort zum Einsatz, wo schwierige biologische Abbauprozesse effizient ablaufen sollen und Ökosysteme aus dem Lot geraten sind.
Erfahrung und Know-how aus 30 Jahren der MWK Bionik GmbH zusammen mit Uphoff Lab fließen in die Entwicklung unserer Produkte, u. a. zur Boden- und Schadstoffsanierung, Abwasser- und Abfallbehandlung.

Hier geht's weiter zu  - Unsere Geschichte -

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer <a href="/de/datenschutz.html">Datenschutzerklärung</a> mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK